Sign In

Johanniter-Hausnotruf bietet mit kontaktlosem Aufbau zusätzliche Sicherheit

Viele Menschen können ihre alleinstehenden oder älteren Angehörigen aktuell nicht besuchen und machen sich Sorgen um deren Sicherheit zuhause. Technische Hilfsmittel wie der Hausnotruf können heute aber darin unterstützen, eigenständig und sicher in der eigenen Wohnung zu leben. Wenn doch einmal etwas passiert, ermöglicht er es, schnell professionelle Hilfe zu rufen – eine große Entlastung nicht nur für die betroffenen Menschen selbst, sondern auch für ihre Angehörigen.

Um den Aufbau des Gerätes sicherer zu machen, haben die Johanniter Wege gefunden, Anfragen nach Hausnotrufgeräten, mit geringem oder gar ganz ohne persönlichen Kontakt zum Kunden zu ermöglichen: Sie bieten den Hausnotruf jetzt wahlweise mit 15-minütigem Aufbau durch einen Mitarbeiter mit Schutzkleidung oder als Lieferung per DHL-Paket an.

Die Hausnotruf-Experten der Johanniter erfassen vorab telefonisch alle relevanten Daten und schicken dann ein vorprogrammiertes Gerät über einen Paketdienst an die vereinbarte Lieferadresse. Auspacken, an die Steckdose anschließen und mit einem Knopfdruck in Betrieb nehmen. Fertig.

Übrigens: Der Hausnotruf wird von den Pflegekassen als Hilfsmittel anerkannt. Auch können die Ausgaben für den Hausnotruf von der Steuer abgesetzt werden, denn er gilt als haushaltsnahe Dienstleistung. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0261 500 817 60 oder unter www.johanniter.de/hausnotruf.

Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Einkaufsservice für Corona-Risikogruppen oder Menschen in Quarantäne unter 0261 500 817 18.

Features

Video

Standort

Bewertung hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Service
Qualität
Preise

Nachricht

    Bevorzugter Kontakt

    Jetzt geöffnet

    Öffnungszeiten

    • Montag 08:00 - 16:00
    • Dienstag 08:00 - 16:00
    • Mittwoch 08:00 - 16:00
    • Donnerstag 08:00 - 16:00
    • Freitag 08:00 - 12:00
    • Samstag Geschlossen
    • Sonntag Geschlossen

    Hinzugefügt von Lisa Klose

    Lisa Klose

    Johanniter-Hausnotruf bietet mit kontaktlosem Aufbau zusätzliche Sicherheit

    Viele Menschen können ihre alleinstehenden oder älteren Angehörigen aktuell nicht besuchen und machen sich Sorgen um deren Sicherheit zuhause. Technische Hilfsmittel wie der Hausnotruf können heute aber darin unterstützen, eigenständig und sicher in der eigenen Wohnung zu leben. Wenn doch einmal etwas passiert, ermöglicht er es, schnell professionelle Hilfe zu rufen – eine große Entlastung nicht nur für die betroffenen Menschen selbst, sondern auch für ihre Angehörigen.

    Um den Aufbau des Gerätes sicherer zu machen, haben die Johanniter Wege gefunden, Anfragen nach Hausnotrufgeräten, mit geringem oder gar ganz ohne persönlichen Kontakt zum Kunden zu ermöglichen: Sie bieten den Hausnotruf jetzt wahlweise mit 15-minütigem Aufbau durch einen Mitarbeiter mit Schutzkleidung oder als Lieferung per DHL-Paket an.
     
    Die Hausnotruf-Experten der Johanniter erfassen vorab telefonisch alle relevanten Daten und schicken dann ein vorprogrammiertes Gerät über einen Paketdienst an die vereinbarte Lieferadresse. Auspacken, an die Steckdose anschließen und mit einem Knopfdruck in Betrieb nehmen. Fertig.

    Übrigens: Der Hausnotruf wird von den Pflegekassen als Hilfsmittel anerkannt. Auch können die Ausgaben für den Hausnotruf von der Steuer abgesetzt werden, denn er gilt als haushaltsnahe Dienstleistung. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0261 500 817 60 oder unter www.johanniter.de/hausnotruf.

    Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Einkaufsservice für Corona-Risikogruppen oder Menschen in Quarantäne unter 0261 500 817 18.